ÖFFENTLICHE RUNDGÄNGE

Eine Fussreise durch die Geschlechtergeschichte

Unsere Rundgänge sind mehr als traditionelle Stadtführungen: Sie sind Entdeckungsreisen in die Geschlechtergeschichte Zürichs. Unscheinbare Orte erhalten überraschend neue Bedeutung, scheinbar Altbekanntes offenbart ungewohnte Seiten. Von zwei Historikerinnen geleitet, lassen Sprecherinnenwechsel, szenische Einlagen, Zitate, Bild- und Anschauungsmaterial das Erzählte lebendig werden.

Neben unserem regulären Rundgangsprogramm bieten wir auch Führungen und Rundgänge in Kooperation mit verschiedenen Organisationen an. Bitte beachten Sie die abweichenden Anmeldemodalitäten.

Programm download   Gutscheine bestellen

Sonntag, 28. August 2022 | 11:00 Uhr

Kino, Küsse, Knieverrenkung

Wie Frauen sich früher in Zürich vergnügten

Samstag, 10. September 2022 | 16:15 Uhr

Zapfhahn und Suppenhuhn

Ein historischer Rundgang zu Essen und Trinken

Denkmaltage

Sonntag, 11. September 2022 | 14:00 Uhr

«Ghupft wie gsprunge»

Wandern, rudern und dribbeln

Tag des Friedhofs

Sonntag, 18. September 2022 | 14:00 Uhr

Über den Tod hinaus

Feministische Vorkämpferinnen auf dem Friedhof Sihlfeld

Sonntag, 25. September 2022 | 11:00 Uhr

«Bauen werd‘ ich auch noch, ich schwöre es Dir!»

Zürcher Pionierinnen der Architektur

Samstag, 15. Oktober 2022 | 16:15 Uhr

Bezichtigt, gefoltert, hingerichtet

Hexenverfolgung in Zürich

Sonntag, 30. Oktober 2022 | 16:15 Uhr

«Dass mir das Herz im Leib ist kalt»

Die Frauen und der Tod. Ein Rundgang über den Friedhof Sihlfeld